Neue Spielgeräte für das Pausenhäuschen

Rechtzeitig vor den Herbstferien überreichte uns unser Förderverein neue Spielgeräte für unser Pausenhäuschen. Springseile und verschiedene Softbälle können jetzt in der Pause von den Kindern ausgeliehen werden. Ebenfalls beliebt auf dem Schulhof sind Indiaca oder Frisbees, Badmintonschläger und Tischtennisschläger.

Je nach Spielzeug werden dabei Fähigkeiten wie Koordination, Motorik, Geschicklichkeit oder Kreativität verbessert. Beliebt sind vor allem Spiele, bei denen die Kinder ihren Bewegungsdrang ausleben können. Die Aufsicht über die Spielgeräte und das Häuschen führen traditionell unsere Viertklässler äußerst selbstständig und zuverlässig!

Vielen Dank an unseren Förderverein!!!!

FWG unterstützt den Förderverein der Grundschule Neupotz

 

Das Team der Grundschule Neupotz sowie der Förderverein der Grundschule bedankt sich ganz herzlich bei der FWG Neupotz für die tolle Spende, die uns in den letzten Tagen erreichte.

Die FWG organisierte am Erntedankfest einen Kuchenverkauf, dessen Erlös an die Grundschule und die Kindertagesstätte Arche Noah ging.

Die Grundschule Neupotz freut sich über eine Geldspende in Höhe von 544 € die den Schülerinnen und Schülern zu Gute kommen wird.

Herzlichen Dank an alle, die diese Aktion so toll unterstützt haben!

Selbstgemachter Apfelsaft

Am 11. Oktober kamen Herr Baumann und ein weiterer Mitarbeiter zu uns in die Schule, um gemeinsam mit unserem Hausmeister Fabian Brand und uns  Apfelsaft zu pressen. Erst schnitten wir die Äpfel in kleine Stücke. Anschließend mussten die Äpfel noch in einem Häcksler zerkleinert werden. Erst dann konnten wir die Apfelmasse in der Presse zu Apfelsaft verarbeiten. Auf jeden Fall gab es dann einen super leckeren Apfelsaft für uns alle zum Probieren. 

Experimentiertag 07.10.2022

Auch in diesem Jahr experimentierten und erforschten die Kinder der Grundschule wieder mit großem Eifer. Beim gemeinsamen Experimentieren erwerben Kinder  wichtige Denkstrukturen, die sie für ihr ganzes späteres Leben brauchen. Am Experimentiertag hatten die Kinder hatten Zeit und Raum,  Experimente mit Magneten, Wasser und  Feuer durchzuführen und die Eigenschaften von verschiedensten Stoffen zu untersuchen. Mit großem Eifer und viel Freude wurden alle Kinder handelnd tätig und fanden, dass dieser Vormittag viel zu schnell vorüber war. 

 

Kommt rein in die Schule ……

hieß es am 06.09.2022 auf der Gemeindewiese der Grundschule Neupotz. Wir durften bei schönstem Wetter 23 neue Erstklässler, ihre Eltern und Familienmitglieder, herzlich bei uns begrüßen.
Nach einem ökumenischen Gottesdienst mit Herrn Pfarrer Richtscheid und Frau Pfarrerin Maicher sorgten die Kinder der 2. Klasse mit einem Theaterstück: Ein Rucksack voller Glück🍀“ und die 3. Klasse mit einem Willkommenslied, für den passenden feierlichen Rahmen.
Danach durften die aufgeregten neuen Erstklässler mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Nunold und Frau Herrmann eine Schulstunde im neuen Klassensaal verbringen, während der Schulelternbeirat die Eltern, Großeltern und Familienmitglieder mit Getränken, Brezel und Kuchen verköstigte.

Hier nochmals ein herzliches Dankeschön 👍 an alle Beteiligten.

Das ganze Team der Grundschule Neupotz wünscht unseren neuen Erstklässlern einen guten, erfolgreichen Start in die Grundschulzeit🥳!!!

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Die sonnigen Tage im Mai haben die 4. Klässler genutzt, um ein bisschen Ordnung in unserem Schulgarten zu machen. Es wurden Kräuter zurückgeschnitten, Unkraut gejätet und die Beete für neues Saatgut vorbereitet. 

Alle Kinder haben es genossen draußen zu sein und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Ostermarkt 2022

Am letzten Schultag vor den Osterferien fand in diesem Jahr endlich wieder unser Ostermarkt statt. 

Der Förderverein kümmerte sich um das leibliche Wohl unserer Gäste, außerdem gab es liebevoll gebackenen Kuchen vom Kollegium. 

Nach der Osterrechenrally durften die Kinder sich auf die Suche nach dem Osternest auf der großen Festwiese machen.

Das Highlight dieses Tages war der Flohmarkt der von den Kinder selbst organisiert wurde. Im Schulhaus wurden viele Stände mit Spielsachen und Bücher aufgebaut, es wuselten Erstklässler durch die Gänge, die Zweitklässler verkauften selbst hergestelltes Blumensamenpapier und selbst dekorierte Blumenväschen. Die Dritt- und Viertklässler unterstützen sich gegenseitig beim Vorbereiten der Verkaufsstände. 

Für viele Eltern war es das erste Mal, dass sie den Klassensaal ihres Kindes begutachten konnten. Ein rundum erfolgreicher Start in die Ferien. 

Viele Dank für alle helfenden Hände!!